Um die beiden wichtigen Stärken des Münsterlands miteinander zu verknüpfen, haben sich mehrere Unterstützer der erneuerbaren Energienbranche zusammen getan, um mit dem Fahrrad vom Münsterland nach Berlin zu fahren und zu zeigen, wie erfolgreich Münsterländer Unternehmen die Energiewende in Deutschland unterstützen und vorantreiben können. Dazu schwingen sich einige Dutzend Münsterländer ab dem 5. September gleich eine ganze Woche lang auf die Räder

Mit dem Rad vom Münsterland nach Berlin

05.-11. September 2021

Das Münsterland gehört zu den Erfolgs- und Wirtschaftsregionen in NRW und ist inzwischen Heimat vieler Unternehmen und Komponentenhersteller aus dem Energiesektor, die einen Beitrag zum erfolgreichen Gelingen der Energiewende in Deutschland und auch Europa leisten. Ein weiteres wichtiges Markenzeichen für die Region ist das Fahrrad. Um diese beiden wichtigen Stärken des Münsterlands miteinander zu verknüpfen, haben sich mehrere Unterstützer der erneuerbaren Energienbranche zusammen getan, um mit dem Fahrrad vom Münsterland nach Berlin zu fahren und zu zeigen, wie erfolgreich Münsterländer Unternehmen die Energiewende in Deutschland unterstützen und vorantreiben können.

Dazu schwingen sich einige Dutzend Münsterländer ab dem 5. September gleich eine ganze Woche lang auf die Räder, um das „Goldene Buch der Energiewende“ mit Impressionen, Anregungen und politischen Forderungen zur Energiewende von Anlagenbetreibern und der Bevölkerung zu füllen.

Alle Videos und Impressionen zu den verschiedenen Etappen finden Sie hier:

ZU DEN VIDEOS

« Der Green Deal fürs Münsterland